Sie befinden sich hier:Leistungen » Schmerztherapie (CT) » Aktuelle Rechtslage

Schmerztherapie - so ist die Vorgehensweise

Was auf Bundesebene beschlossen wurde:

Der Gemeinsame Bundesausschuss Ärzte und Krankenkassen (G-BA) hat seit dem 01. April 2013 festgelegt, dass die CT-gesteuerte Schmerztherapie (PRT, Facettenblockade) für gesetzlich krankenversicherte Mitglieder nur dann noch als "Kassenleistung" zur Verfügung steht, wenn ...

Was das für die Schmerztherapie und für Sie bedeutet:

Im Ergebnis bedeutet dies, dass die Indikation für die Durchführung der CT-gesteuerten Schmerztherapie durch einen besonders ausgebildeten Schmerztherapeuten zu stellen ist und damit auch nur dieser berechtigt ist, die Leistung als Teil eines Schmerztherapiekonzeptes anzufordern.

Vorgehensweise bei der CT-Schmerztherapie
das müssen Sie als gesetzlich versicherter Patient beachten ...


© 2022 Radiologie Dortmund Ι Brüderweg 13 Ι 44135 Dortmund Ι Telefon: +49 (0) 231 - 55 0 55 Ι Fax: +49 (0) 231 - 55 0 5-390 Ι E-Mail: info@do-ra.de Ι WhatsApp

Hinweis zu Cookies Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Nachfolgend können Sie einstellen welche Art von Services & Cookies Sie zulassen möchten.
Ok, ich bin einverstanden
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück