Sie befinden sich hier:Leistungen » Nuklearmedizin » Einsatzgebiete

Einsatzgebiete


In alphabetischer Reihenfolge ...

BlutpoolBlutung in endoskopisch nicht erreichbaren Darmabschnitten
EnzündungssucheSuche nach Entzündungsherden, z.B. bei Knochenhautentzündung
HerzKoronare Mangeldurchblutung; Zustand nach Myocardinfarkt; Lokalisation und Ausdehnung der Narbe; Myocardschädigung nicht ischämischer Genese
HerzbinnenraumBeurteilug der Myocardkontraktilität mit Bestimmung der globalen und regionalen  Auswurffraktion; Verdacht auf Herzwandaneurysma
HirnCerebro-vasculäre Erkrankungen, wie apoplektischer Insult, reversible Ischämien (TIA, PRIND); Demenz vom Alzheimer-Typ; Epilepsie
KnochenmarkMaligne Systemerkrankungen (Morbus Hodgkin, Non Hodgkin-Lymphom, multiples Myelom); Metastasensuche
Leber/GallenwegePrimäre Lebertumoren; Metastasen; Hämangiom; fokale noduläre Hyperplasie
Differenzialdiagnose des Ikterus; Gallenwegsdarstellung bei Kontrastmittelallergie; Postcholecystektomiesyndrom oder Kontrolle nach Gallenwegs-Operation; Refluxprüfung bei Zustand nach B II-OP des Magens
Lungegestörte Durchblutung und Belüftung bei primären Lungenerkrankungen, z.B. bei Lungenembolien
NebennierenHypercortisolismus (Morbus Cushing); Hyperaldosteronismus (Conn-Syndrom); Nebennieren-Tumor; Phäochromozytom
NebenschilddrüsenLokalisation bei Adenom; Hyperplasie
NierenBestimmung der tubulären oder glomerulären Partialfunktion bei Nierenparenchym- erkrankungen; Funktions- und Abflußstörung bei Senknieren; Dystopie; Harnwegsobstruktion
NierenfunktionFragliche renovasculäre Hypertonie; Überprüfung der hämodynamischen Wirksamkeit einer bekannten Nierenarterienstenose; Kontrolle nach Revascularisierung
SchilddrüseFunktionsstörungen; endokrine Ophthalmopathie; blande Struma oder Knoten-Struma; autonomes Adenom; CA-Verdacht; Thyreoiditis
Skelett/KnochenTumornachsorge bzw. Metastasensuche; Verdacht auf primären Knochentumor; fragliche knöcherne Verletzung; entzündliche Knochen- oder Gelenkerkrankungen; fragliche Lockerung oder entzüngliche Reaktion nach prothetischer Versorgung; aseptische Knochennekrose
SpeicheldrüsenSialadenitis; Sjögren-Syndrom; Speichelstein; Zustand nach Strahlentherapie im Kopfbereich

Mehr zum Thema:

© 2017 Radiologie Dortmund Ι Brüderweg 13 Ι 44135 Dortmund Ι Telefon: +49 (0) 231 - 55 0 55 Ι Fax: +49 (0) 231 - 55 0 5-390 Ι E-Mail: info@do-ra.de